Freitag, 6. Februar 2015

Time Magazin berichtet über die neue Art des Trainings: Get Fitter much Faster

In Rekordzeit zum Traumkörper

Wer im Sommer seinen Traumkörper am Strand, im Schwimmbad oder am Badesee präsentieren will, der sollte bereits schon voll im Training sein. Eine Bikinifigur oder einen Waschbrettbauch bekommt man nicht in einem Monat hin. Wo stehen Sie aktuell?

Der Sommer kommt, spätestens in 12 Monaten wieder.... jedes Jahr!
Doch vielen geht es nicht nur darum den Superkörper zu haben. Viele gesundheitlichen Probleme und ein besseres Wohlbefinden und Gefühl lässt sich durch regelmäßigen Sport erreichen. Sie fühlen sich zufriedener und sind ausgeglichener.

Jetzt berichtet auch das Time Magazin wie man viel schneller fitter wird. Professor Martin Gibala von der University in Ontario meint dazu:
"If you only have 15 minutes, many people might blow off traditional exercise and say they can’t get a quality workout in a short period of time."
Viele Leute und Trainer sind immer noch der Meinung, dass man erst nach 30 Minuten Fett verbrennt. Schwachsinn! Neuste Forschungsergebnisse und Trainingserfolge beweisen aber das Gegenteil: wer 10 Minuten (hart) trainiert wird mehr Erfolg haben, als jemand der 30 Minuten durch die Landschaft joggt. (Okay, zugegeben: Joggen kann auch Spaß machen, aber für maximale Trainingserfolge ist es nicht effektiv. Es ist eher ein Luxus.)

Bericht auf Time.com zu Workouts

Neuste Studienergebnisse für effektiveres Training

Hier ein paar äußerst interesannte Trainings-Studienergebnisse von Martin Gibala (und anderen), die auch in die Natural Workout Trainingsprogramme miteingeflossen sind.

Die meistzitierte Studie (Similar metabolic adaptations during exercise after low volume sprint interval and traditional endurance training in humans) von ihm kommt aus dem Jahr 2008. Dabei zeigt er, dass innerhalb von 6 Wochen trotz einem viel geringeren Trainingsvolumen und weniger Zeitaufwand (10 Minuten!) gleiche Resultate für Stoffwechsel und Sklettmuskelatur erzielt wurden, wie bei langem Ausdauertraining / Cardio (4,5 Stunden!). (Es gibt noch etliche andere Studien, die das selbe Ergebnis aufzeigen!)


Interessant nicht wahr? Und warum sind dann so viele Leute noch auf den Steppern, Fahrrad oder auf dem Laufband? Wenn man an der frischen Luft joggt, kann ich es noch verstehen, aber im stickigen Fitnessstudio?
 
Wieviel Zeit können Sie in nur einem Jahr sparen, wenn Sie jede Stunde Cardio durch 15 Minuten Natural Workout ersetzten? - bei besseren Trainingsergebnissen, weniger Verschleiß (Knie, Wirbelsäule, ...) und geringerem Verletzungsrisiko.

Bevor man trainiert, sollte man wissen, wie man trainiert, um möglichst effektiv zu trainieren. Wenn aber eine Studie von 2008, also vor 7 Jahren noch nicht bei den Sportlern angekommen ist, dann sollte man sich fragen, was schief läuft? Wieso werden solche Ergebnissen den meisten Sportlern vorenthalten?

Könnte es daran liegen, dass man für die besten und effektivsten Workouts kein Fitnessstudio mehr braucht und kein Equipment (oder fast keins). Das die ganze Fitnessindustrie mit Ihren tausenden Pulvern, Geräten und Schnick-Schnack den Bach heruntergeht?

Starten Sie jetzt voll durch mit den Natural Power Workouts. Nach den neusten wissenschaftlichen Erkenntnissen mit Forschern und Topsportlern entwickelt. Maximaler Erfolg und Effektivität sind garantiert.


Dienstag, 30. Dezember 2014

"Im neuen Jahr will ich abnehmen" - wie sie es wirklich schaffen!

Wie Sie richtig Abnehmen.

Eine Studie hat gezeigt, dass über 70% der Deutschen mit Ihrem aktuellen Körper unzufrieden sind. In 80% ist Übergewicht oder die Form des Körpers die Ursache. Die Chance, dass Sie sich auch einen muskulöseren oder definierteren Körper wünschen ist daher sehr hoch. Weiterlesen lohnt sich also :-)

Am Bauch abnehmen ist für die meisten Leute am schwierigsten


Die meisten verschieben das Problem ins neue Jahr: "ab Januar will ich 10kg abnhmen". Und jedes Jahr ist es das selbe. Am Ende des Jahres sind Sie sicherlich keine 10kg schlanker, wahrscheinlich nichtmal 1kg.

Wenn es dann Sommer wird, ärgern Sie sich umso mehr. Versuchen mit super Diäten abzunehmen. Meist erfolglose Qualen. Das Problem mit Diäten ist, dass Sie nicht funktionieren. Egal welche Art Diät Sie machen, es funktioniert nicht. Neuste wissenschaftliche Studien haben das gezeigt, doch immer halten noch viele Trainer, Mediziner und Ernährngsberater an diesem Irrglauben fest. Meistens weil diese damit Ihr Geld verdienen.

Anstatt zu zeigen, was nicht funktioniert und warum, ist es interessanter zu erfahren, was funktioniert: hocheffektive Trainingseinheiten mit Intervallen: als Natural Workouts bekannt. Beispiele gibts unter anderem hier für straffen Po und Beinehier und hier.

Wir haben neuste wissenschaftliche Studien analysiert und daraus die effektivsten Trainingsprogramme (10 Minuten pro Tag, ohne Equipment) erstellt. Wir entwickeln einen individuellen Trainingsplan und geben Ihnen online Hilfe und korrigieren die Ausführung Ihrer Workouts (senden Sie uns Video mitschnitte zu).

Unterstützend sollten Sie die Ernährung ändern: Zucker (egal in welcher Form) ist die größte Ursache für Fettleibigkeit und andere Krankheiten. Als natürlichen Zuckerersatz eignet sich Stevia Natural Pulver hervoragend. Warum Sie Stevia brauchen:
  • natürlicher Extrakt aus der Stevia Pflanze (u.a. in Kombination mit Birkenzucker)
  • keine Kalorien, GI von 0, keine Auswirkung auf Blutzucker, Diabetiker geeignet
  • kein Karies und Gesundheitsfördernde Wirkung
Dr Lisa Te Morenga und Professor Jim Mann haben für die WHO (Weltgesundheitsorganisation) 71 Studien zum Zuckerkonsum analysiert und kamen zu einem erschreckenden Ergebnis: Gruppen die ihren Zuckerkonsum den WHO-Empfehlungen anpassten, verloren während zehn Wochen im Durchschnitt 0,8 Kilogramm Körpergewicht. Das Nichteinhalten der Empfehlung führte allerdings zu der Zunahme von 0,75 Kilogram Körpergewicht in wenigen Wochen.

Was heißt das für Sie: Wenn Sie 2015 abnehmen wollen, dann machen Sie die richtigen Workouts und sollten sich richtig ernähren (Bspw. Stevia ansatt Zucker). Wie das geht, erfahren Sie in unseren speziell auf Sie abgestimmten Produkten.

Samstag, 27. Dezember 2014

Das 1-Minute Workout für mehr Power in 2015 (NY Times Artikel)

Nachträglich frohe Weihnachten. Ich habe hier im letzten Post für 2014 noch ein Workout als Geschenk. Diese einfache Strategie kann Dir helfen Kalorien zu verbrennen, Stress zu reduzieren und zu besserem Wohlbefinden beitragen. Das beste: alles in nur EINER MINUTE!

Das 1-Minute Workout

Die New York Times hat kürzlich berichtet, dass eine neue Studie (November 2014) herausgefunden hat, dass eine einzige Minute intensives Training Gesundheit und Fitness verbessert. Die Studie verwendete dazu ein spezielles Trainingsfahrrad, dass man nur in Forschungseinrichtungen finden wird. Daher haben wir die Ergebnisse analysiert und können das Fahrrad durch ein einfach Bodyweight Workout ersetzen.

Hier kommt Dein 1-Minute Natural Workout für die Feiertage zwischen den Jahren und für einen guten Start in 2015. Wenn Du dich gestresst fühlst, Du einen Energie Schub benötigst, oder ein sehr kalorienhaltiges Essen vor dir hast, dann nimm Dir nur 1 Minute Zeit für eins dieser Workouts:

Option 1: Total Body Extension Wahnsinn

Einfach 60 Sekunden die Übung "Total Body Extension" durchführen. Dabei sollten in dieser Minute mindestens 40 Wiederholungen erfolgen: also Gas geben! Die Kniebeugen sollten in den Oberschenkeln brennen, Atmung und Herzschlag erhöhen sich.

Option 2: Spiderman Liegestützen

 60 Sekunden soviele Spiederman Liegestützen machen wie nur möglich. Dabei die Seiten, bei denen das Bein angezogen wird, abwechseln und einen engen Griff wählen. Wenn Erschöpfung droht entweder die Blank-Position einnehmen (oder Frauenliegenstützen weitermachen).



Option 3: Triathlon

20 Sekunden Option 1, 20 Sekunden Option 2 und zum Abschluss 20 Sekunden auf der Stelle sprinten.

Das ist es: 1 Minute am Tag für bessere Gesundheit, mehr Fettverbrennung und weniger Stress. Wenn Sie fit sind und gut fühlen, kann kommen was will. Und wem die 1 Minute zu kurz ist, der kann alle 3 Optionen miteinander kombinieren und dazwischen 10 Sekunden Pause machen. Und wer Spaß an solchen kurzen, aber hoch effektiven Übungen gefunden hat, der sollte sich hier im Blog genauer umschauen oder eines unserer speziell entwickelten und individuell zugeschnittenen Natural Workout Programme durchführen.

The NY Times recently reported that a "lovely new study found that a single-minute of intense exercise improves health & fitness". Of course, that study needed a fancy bike that you can only find in research labs, but we can take the findings and give you a bodyweight substitution. 
Here are your 1-Minute workout options for the holidays. When you are feeling stressed, when you need an energy boost, and when you are about to sit down to a high-calorie meal, take a minute and slip away to get your daily 1-minute workout & energy boost. 

Freitag, 19. Dezember 2014

3 Faustregeln zum Fitness Center Besuch bei Krankheit (und ein Fettburner Natural Workout!)

Soll ich bei Krankheit im Fitness Trainieren gehen?

Eine der häufigsten Fragen zu dieser kalten Jahreszeit ist, soll ich trainieren gehen wenn ich krank bin? Manche wünschen sich jetzt die Antwort: "Ne, bleib daheim und ruhe dich aus". Andere wollen die Zustimmung, dass Sie trotzdem trainieren gehen sollen.

Da sah ich doch letzte Woche etwas: Ein Mann hustet in seine Hand, greift die Hantel und macht einen Satz. Der nächste kommt, greift die Hantel und wischt sich den Schweis aus dem Gesicht. In so einer Situation ist das Ansteckungsrisiko sehr hoch. Da macht man doch lieber zu Hause oder im freien seine Übungen?!

Dafür hier die 3 Faustregeln lautet:
  • Bei einer Erkältung kann man gehen, aber nicht seine Bakterien verteilen
  • Bei einer Grippe auf jedenfall zu Hause bleiben!
  • Aber in jedemfall Hände waschen mit viel Seife und 20 Sekunden unters Wasser halten nach dem Training! Und nicht mit den Händen im Gesicht rumreiben!
Wer Fett verbrennen willen, hier ein gutes 20-10 Workout: 20 Sekunden Action und 10 Sekunden Ruhezeit. Zwischen den Runden gibt es 1 Minute Ausruhezeit. Das kann man einfach zu Hause machen. Da steckt man sich auch nicht an und spart sich den Weg ins Fitnesscenter. Dieses Workout ist extrem effektiv.

Das ist Power: Natural Workouts können Sie ohne Probleme zu Hause durchführen. Dazu sind keine Trainingsgeräte notwendig


20-10 Fettburner Workout:

Runde 1: Alles geben
  1. Kniebeugen
  2. Liegestützen mit engem Griff
  3. Ausfallschritte oder Total Body Extensions
  4. Mountain Climbers
Der Start ist mit 20 Sekunden lang Kniebeugen, bis man nicht mehr kann. Voller Power. Alles zählt! Dann 10 Sekunden ausruhen und das selbe mit den anderen 3 Übungen. Diesen Ablauf mindestens 4 mal, optimal sind 8, mal wiederholen. Das macht 12 bzw. 16 Sätze insgesamt.

Runde 2: Schwitzen
  1. Hampelmänner (Jumping Jacks)
  2. Im Stehen sprinten
  3. Burpees
Beginn ist wieder 20 Sekunden lang Hampelmänner machen, dann 10 Sekunden rausruhen und dann 20 Sekunden im Stehen sprinten usw... . Mindestens 3 Sätze pro Übung, für die besten Resultate sollten Sie jedoch 6-10 Sätze.

Runde 3: Auspowern
  1. Blank (normal und seitlich)
  2. Im Liegen Fahrrad fahren
Diesmal 60 Sekunden pro Einheit und wieder 10 Sekunden Pause. Blanks sollten jeweils für vorne, seitlich links und rechts gemacht werden. Also mindestens 3 Durchgänge.

Bildnachweis:
1. Bild: von Jonathanfv (Eigenes Werk) [CC BY 3.0 (http://creativecommons.org/licenses/by/3.0)], via Wikimedia Commons  

Montag, 15. Dezember 2014

Super Formel: 10 Minuten Zeit + 2 Übungen = strafferer Po und Arme (garantiert!)

Speziell für Frauen: so wird's was mit dem Straffen Po und Armen (100%)

Es gibt keine Ausreden: kein Platz, keine Zeit, kein Equipment or irgendwas anderes. Für dieses Workout brauchen Sie nichts. Deshalb sind diese Workouts so verdammt gut und effektiv. So trafft man richtig seinen Po und Arme strafft:

2 Kostenlose Workouts für garantiert straffere Arme und Pos

Bodyweight Fat Burner Workout zum Straffen der Arme:
1. Total Body Extensions (oder Burpees) - 30 Sekunden Action
2. Close-Grip Pushups (oder Mountain Climbers) - 30 Sekunden Action
- Mache 20 Sekunden Pause und wiederhole das ganze solange wie möglich. 5-10 Minuten am Stück

Bodyweight Fat Burning Solution zum Straffen des Pos und Oberschenkel:
1. Rückwärtsausfallschritt - 30 Sekunden pro Bein
2. Punisher Squats (Kniebeugen) - 20 Sekunden Power, 10 Sekunden ausruhen, dann nochmal 20 Sekunden Action
Mache 30 Sekunden Pause und wiederhole das ganze mindestens 3 mal.

Wenn Sie an der Idee von Frauen spezifischen Fettverbrennungs Workouts interessiert interessiert sind, dann sollten Sie sich unserer dafür speziell entwickeltes Produkt ansehen. Speziell für Frauen die auch noch mit 50 straffe Haut und einen flachen Bauch haben wollen. Die Übungen sind sehr leicht nachzumachen und gut erklärt.

Joggen kann helfen, ist aber nicht so effektiv wie die oben vorgestellten Workouts, wenn Sie möglichst schnell und effektiv einen straffen Po und Oberschenkel bekommen wollen. Zudem belastet Joggen Ihre Gelenke und trainiert nicht den Oberkörper. Die oben genannten Workouts sind fokusierter und kompakter, erfordern ebenfalls Ausdauer und beanspruchen viel mehr Muskelgruppen. Wer mit Joggen versucht einen straffen Po zu bekommen, wird sehr lange und viel Joggen müssen, bis man etwas sieht...


Achja, und damit die Jungs auch nicht zu kurz kommen, hier ist ein Muskel Workout für Jungs wie mich. Am besten 3 Tage die Woche 10 Minuten, wenn ihr euer Fett in Muskeln verwandeln wollt.

Und immer daran denken: es nutzt nichts 1000 Workouts zu kennen. Es langen 4 Workouts, maximal 10. Wichtiger ist zu trainieren. Für jede Minute die Sie im Interenet lesen, sollten Sie 10 Minuten trainieren. Dann hätten Sie garantiert schon Ihren Traumkörper!

Samstag, 13. Dezember 2014

Wie man Muskeln aufbaut und Fett verliert: gleichzeit und in Rekordzeit

Sie wollen einen neuen Weg gehen: Muskeln aufbauen und Fett abbauen zur gleichen Zeit. Geht doch einfach: Krafttraining mit Gewichten und Cardio Training an einer Maschine abwechselnd. Das Krafttraining dient zum Muskelaufbau und auf dem Laufband, Fahrrad oder Stepper wird das Fett verbrannt. Theoretisch hört sich diese Methode logisch und gut an, aber praktisch und wissenschaftlich ist sie eher ein Holzweg.

Sie denken wahrscheinlich: diese beiden Ziele sind nicht vereinbar. Entweder baue ich eine Zeitlang Muskelmasse und Kraft auf und dann wird abgespeckt mit viel Cardio Training.

Beides ist falsch. Leider häufige Trainingmythen und bis vor ein paar Jahren noch der aktuelle Stand der Wissenschaft. Jedoch wissen wir heute mehr. Es gibt viele interessante neue Erkenntnisse. Eins ist zum Beispiel, dass diese alte Laier leider völliger Quatsch ist. Deshalb gibt es das neu entwickelte Natural Training Konzept für mehr Erfolg!

Muskelaufbau funktioniert nur über Training und Essen. Dadurch wird ihr Hormonsystem aktiviert und schüttet Testosteron und Wachstumshormone aus. Jetzt wachsen Ihre Muskeln.

Wie setzt man das im Training um?
  • Trainieren Sie möglichst viel Muskelmasse
  • Verwenden Sie "relativ" schwere Gewichte
  • Erreichen Sie eins hohes Gesamtarbeitsvolumen
  • Gönnen Sie sich nur kurze Pausen von maximal einer Minute
  • Verbessern Sie Ihre Performance von Woche zu Woche
Bis Sie diese Prinzipien ihn ein Training für sich selbst umgesetzt haben, dauert das eine Weile. Soetwas ist nicht so einfach. Wir haben hier ein spezielles Produkt entwickelt, dass Ihnen konkrete Trainingspläne zur Umsetzung gibt.

Die Verbesserung der Hormonausschüttung von Testosteron und Wachstumshormonen ist das Hauptziel durch Training von mehr Muskelmasse.  Die Erhöhung Ihres Grundumsatzes (metabolische Rate) ist entscheidend für den gleichzeitigen Fettabbau.

Und die einzige Sache mit der Sie den Energieumsatz (metabolische Rate) beeinflussen können, ist Ihre Körperzusammensetzung. Und mit erhöhter Muskelmasse steigt auch gleichzeitig Ihr Grundumsatz.

Ich sagte Ihnen, diese Ziele sind miteinander verwoben!

Während die Zunnahme von Muskelmasse die größten Auswirkungen auf Ihren Ruhegrundumsatz hat, kann die richtige Übung auch in Fettabbau zielen. Das bedeutet dann
  1. Stoffwechsel während des Trainings erhöht
  2. Stoffwechsel nach dem Training erhöht

Die Erhöhung des Stoffwechsels nach dem Training wird als Sauerstoffdefizit oder EPOC in der Sportliteratur bezeichnet. In anderen Worten, die Menge an Energie die benötigt wird, um den Körper zurück in den Ruhezustand zuversetzen. Der entscheidende Punkt, denn Sie sich merken sollten ist:

Je höher die Intensität des Trainings, desto größer ist die Steigerung des Stoffwechsels während und nach dem Training.

Einer der effektivsten Wege, um die Hormonproduktion für Muskelmasse und den Stoffwechsel während und nach dem Training zu erhöhen ist in unserem Programm enthalten. Hier geht es zu dem Link um Ihre Muskeln und Fettabbau auf die nächste Stufe zu bringen.

In diesem Sinne: Trainieren Sie hart und richtig! Vertrauen Sie auf wissenschaftliche Studien anstatt Geschwätz.